Die heiligen 3 Affen

 

Die Affen zögern und wechseln die Seiten
Mit hängenden Köpfen Tarzan war nur Legend
Schnell wie sich Gerüchte verbreiten
Jane hat's kapiert sie räumt das Feld
Die Löwen verschlingen genüßlich die Beute
Die Geier warten auf den Rest
Schon wieder hör ich die Glocken läuten
Ich liege mit dir im warmen Nest

Die heiligen 3 Schröders
Refrain:
Wir schließen die Augen und verstopfen die Ohr'n
Woll'n von all dem nichts wissen woll'n davon nichts hör'n
Komm laß dich geh'n sei lieb zu mir
Das kann keiner verstehn was nützt es dir

Die Elefanten trampeln Armeisen breit
Ist 'ne dumme Geschichte die haben Pech gehabt
Hart ist das Leben tut mir leid
Ich hab die letzte Nacht allein zugebracht
Es ist Mitternacht der Mond scheint voll
verbiesterte Wölfe heulen ihn an
ein verirrtes Karnickel verkriecht sich scheu
es weiß genau daß es sich nicht wehren kann

Refrain:
Wir schließen die Augen ...

Zwei Ochsen rennen sich die Köpfe ein
Das gehört mit dazu die wolln imponieren
Im Schlamm sielt sich Rosine das Schwein
Was soll's meine Liebe es hat nichts zu verlieren
Piranhas fressen ein Nilpferd auf
Das kommt schon mal vor die sind ja genug
Ein Kamel nimmt geduldig die Wüste in Kauf
Und die Richter lächeln ist doch alles Betrug

Refrain:
Wir schließen die Augen ...

 

Musik & Text: Lutz Neumann

Please report dead links

Contact

Home

Back to top