Drei Affen

 

Der Mensch in seiner Grausamkeit
sieht weg, wenn einer grausam schreit;
er glaubt, dass, was man hört und sieht,
ihm so nicht selber noch geschieht!

Der Mensch ist feige und verhalten
und will sein Leben so gestalten,
dass er in Ruhe ungestört,
nicht fremdes Leiden sieht und hört!

Der Mensch als solcher ist betroffen
und auch für alles Übel offen,
wenn er den Abstand sicher wahrt
vor jedem bösen Attentat!

Der Mensch vergisst, was Leiden heisst,
wenn gutgelaunt er Runden schmeisst;
er säuft, bis sein Gewissen denkt,
dass alles sich von selbst einrenkt!

Der Mensch ist ein Charakterschwein
und steht damit total allein
in seiner stummen Lügenwelt,
die er mit Furcht zusammenhält!

Der Mensch in seiner Grausamkeit,
der selbst einmal vor Schmerzen schreit,
schreit gern nach Gott – und ist empört,
wenn dieser Gott...

...ihn auch nicht hört!

 

Autor: Klaus-D. Heid

Please report dead links

Contact us

Home

Back to top